Es geht um IHRE SICHERHEIT – Tragen Sie sich ein!

Wollen Sie, dass ein Pilot IHR Flugzeug landet, nachdem er schon mehr als 22 Stunden wach ist?

Die EU will genau das mit den neuen Flugdienstzeit-Bestimmungen legalisieren und setzt damit die Sicherheit der Passagiere aufs Spiel. Diese neuen Bestimmungens sollen zulassen, dass Besatzungen ein Flugzeug führen, obwohl sie bereits schwer ermüdet sind. Die Folgen von derartiger Ermüdung der Piloten und Flugbegleiter können katastrophal sein.

"Wir fordern, dass wissenschaftliche Erkenntnisse bei der Überarbeitung der europäischen Flugdienstzeit-Bestimmungen angewendet werden. Die  Sicherheit der Passagiere muss Vorrang vor den kommerziellen Interessen der Fluggesellschaften haben."

Als Bürger/Bürgerin in Europa haben Sie das Recht von den politischen Entscheidungsträgern angehört zu werden. Ihre Stimme zählt! Bitte unterstützen Sie diese Forderung durch Ihren Eintrag in die nachfolgende Liste!

Die ersten 100.000 Unterschriften wurden der EU Kommission und den Europa-Abgeordneten am 22. Januar 2013 überreicht, als Piloten und Flugbegleiter überall in Europa für sichere, wissenschaftlich fundierte EU-Bestimmungen demonstrierten.
Alle weiteren Unterschriften werden den EU-Institutionen vor der Sommerpause überreicht. Daher: bitte tragen Sie sich ein (sofern Sie dies nicht schon getan haben) und machen Sie diese Aktion weiter bekannt!

Bitten Sie auch Ihre Freunde, Familienangehörigen und Kollegen, dass auch diese sich eintragen. Jede Stimme wird gebraucht! Vielen Dank!

Aktueller Stand: 114602 Unterschriften!

Unterschriftenliste